LogoVisual Kopie 

Die meisten Menschen kennen jemanden aus Ihrem persönlichen Umfeld, der schon einmal einen medizinischen Notfall oder Unfall gehabt hat, bei dem eine Ambulanz oder sogar ein Rettungshelikopter zum Einsatz kam. Der überwiegende Teil der Bevölkerung geht irrtümlicherweise davon aus, dass Rettungskosten vollumfänglich von der Unfallversicherung, Krankenkasse oder im Zweifelsfall ganz sicher aber aus der Gönnerschaft bezahlt werden. Dieser Irrtum kann Sie teuer zu stehen kommen, denn die Krankasse zum Beispiel deckt aus der Grundversicherung nur 50% der Kosten für medizinisch notwendige Rettungseinsätze. Daher hat die AAA Alpine Air Ambulance AG (AAA) gemeinsam mit der Europäischen Reiseversicherungs AG (ERV) und der Aon Schweiz AG das Versicherungsprodukt AAA 144 International Rescue Card lanciert. Mit diesem einmaligen Versicherungsschutz werden weltweit Kosten für Rettungseinsätze, eventuelle notwendige Verlegungen zur Primärversorgung sowie  Such- und Bergungskosten gedeckt.

Rettungskarte AAA 144: Rundumschutz für Rettung und Bergung

Ihre Vorteile:

  • 365 Tage Schutz. Schweizweit. Weltweit.
  • Rettungs- und Bergungskosten mit Rettungshelikoptern und Bodenambulanzen
  • 24-Stunden-Helpline

Ihren umfassenden Versicherungsschutz erhalten Sie
mit der Rettungskarte AAA 144 bereits ab nur CHF 5 im Monat!

Die Jahresversicherung (365 Tage) verlängert sich automatisch, sofern sie nicht 3 Monate vor Ablauf gekündigt wird. Mit der Rettungskarte AAA 144 sind Sie dauerhaft optimal abgesichert und müssen sich keine Gedanken mehr über lästige Zusatzversicherungen machen.

Maximale Versicherungssummen in CHF und pro Person. Sämtliche Prämien in CHF verstehen sich inkl. eidg. Stempelsteuer. Die vorliegende Leistungsübersicht ist nur eine Zusammenfassung der Versicherungsleistungen. Sie umfasst nicht den gesamten Wortlaut sowie alle Deckungen, Bedingungen und Ausschlüsse der vorgeschlagenen Versicherungsverträge. Massgebend sind in jedem Fall der konkrete Versicherungsvertrag und die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) der EUROPÄISCHEN Reiseversicherungs AG. Stand August 2016. Leistungs- und Prämienänderungen vorbehalten.